Donnerstag, 1. Juli 2010

Lavendelkränzchen


Ich bin stolz auf mich:-)
Lacht nicht!!
Ich bin wirklich stolz wie Oskar, denn bis jetzt habe ich es nicht geschafft ein Lavendelkränzchen zu binden...hab es sooo oft versucht weil ich auch gerne eines haben wollte und immer frustriert aufgegeben...
Ich habe mich gefragt, wieso Ihr das alle könnt und ich nicht...doch jetzt hat es geklappt mit der Anleitung von hier war ich endlich erfolgreich!!!!
Danke, liebe Melanie für deine detaillierte Anleitung damit kann sogar ich das!!
Ich kann damit zwar noch keinen Preis gewinnen aber für mich ist das super-schön...ich werde natürlich weiter üben...und noch ganz viele Kränzchen fertigen.
Es gehört natürlich noch ein lila-kariertes Band dran...muss ich morgen unbedingt besorgen.






Kommentare:

  1. Hi Tanja!
    Ist doch schön geworden dein erstes Kränzchen! :)
    Duftet bestimmt auch ganz traumhaft, oder?
    Viele liebe Grüsse!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja, ja mit DER tollen Anleitung musste es ja klappen :-) Sorry, dass ich es dir nicht besser erklären konnte... Und dein Kränzchen ist viel schöner und voller als meins. Gut, dass du meine Anleitung nicht befolgt hast.. lach!!
    Ganz liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Kränzeln :-) Emma

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Tanja, dafür das es dein erstes Mal ist, ist der Kranz Dir ganz toll gelungen... da darfst Du auch stolz auf Dich sein!!! Nun wirst Du demnächst sicherlich Anfragen nach duftigen Lavelkränzen bekommen lach!!
    einen schönen Abend wünscht Dir Marlies
    PS: bin heute nach 3 Tagen erstmalig wieder auf Blogrunde, da wir nur unterwegs waren, ein Kind in Kur, das andere ist endlich!!! wieder zu Hause :-))

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja!

    RICHTG schön ist Dein Kranz geworden!!! Ich glaube, ich werede es auch mal versuchen - die Anleitung bei Melanie ist sehr gut!!! Danke für den tollen Tipp!!

    Und ganz lieben Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir!!!

    Einenn schönen Abend noch!

    Lieber Gruss

    Nicola

    AntwortenLöschen
  5. Mein erster Kranz war eine blumige Katastrophe - dagegen ist deiner Oscar-Verdächtig. Ehrlich!! Ist richtig super geworden und passt toll an die Schublade!

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Tanja,

    und sag Du noch mal, Du hättes kein Händchen dafür ... steht jetzt noch Lavendel vor Eurer Tür?!?!?

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Hi Tanja,

    das klappt doch schon super! Hab mir vorgenommen, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, versuch Ich's auch mal!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Da darfst du auch stolz auf dich sein, dein Kränzchen ist dir doch sehr gut gelungen!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Kränzchen, ich hab da leider zwei linke Hände zum Binden!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir,
    viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Tanja!

    Deine ersten Versuche sind super schön geworden! Ich finde auch die Variante mit den zarten grünen Blättchen wunderschön!

    Ich würde gerne Buchs dazu nehmen - aber es ist momentan einfach zu heiß zum Buchs schneiden ...

    Liebe Grüße und weiterhin frohes Schaffen beim Kranzlbinden :o)
    Melanie

    AntwortenLöschen