Samstag, 27. März 2010

Keine Kompromisse...


...wollte ich eingehen beim Kauf unseres Esstisches...er sollte perfekt sein...

Ich hatte wie immer genaue Vorstellungen...
- rund sollte er sein
- unbedingt alt
- ausziehbar mit genug Platz für 6 Personen
-von der Höhe so hoch, dass ich meine Beine darunter übereinanderschlagen kann (lacht nicht, ist so eine Marotte von mir, es ist gar nicht so einfach...denn die meisten älteren Tische sind wohl für kleine Leute gemacht)
-die Beine sollten gedrechselt sein

Und man will auch Nichts anderes...lässt sich auch von anderen nicht überzeugen...das kennt Ihr bestimmt auch!
Jetzt hat es etwas länger als 1 Jahr gedauert (in dem wir sämtliche Geschäfte abgeklappert haben) ...und endlich habe ich i h n über Umwege gefunden...ich bin glücklich...:-)
Aber er muss nun noch etwas aufgehübscht werden...seine Platte soll heller werden und die Beine werden geweisselt...aber ich freue mich schon jetzt...

vorher:



Kommentare:

  1. Oh liebe Tanja,
    da bin ich ja gespannt... er ist ja jetzt schon wunderschön... Freu mich dass ihr euern Tisch gefunden habt... Einen schönen Samstag noch und ggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,
    wirklich ein wunderschöner Tisch.., bin sehr neugierig auf das Endergebnis. Viel Spaß beim "aufhübschen".
    LG und ein schönes Wochenende,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe,

    wart Ihr denn heute erfolgreich und seit weitergekommen? Ich kann es gar nicht mehr abwarten, mit Dir an Deinem Neuen zu sitzen und einen Latte zu trinken.

    GGGLG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Schön ist er! manchmal muß mann halt warten und die "mühe" hat sich doch gelohnt....
    Und mit deinem "tick" bist du nicht alleine :) ich kann es auch nicht leiden wenn ich die beine nicht übernander schlagen kann .....bin froh das ich nicht die einzige bin ;)
    Schönes wo.ende
    lg laualau

    AntwortenLöschen
  5. Das kann ich total verstehen! Bei mir könnte die Suche nach DEM perfekten Teil auch im besten Falle 1 Jahr dauern. Da gehe ich auch keinerlei Kompromisse ein und warte so lange bis ich es gefunden habe. Der Tisch sieht super aus. Viel Spaß beim umgestalten...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja, das kann ich gut nachvollziehen :-))). Der Tisch wird perfekt ein absolutes Traumstück...freue mich auf die Fotos...
    GLG
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja, ich stelle mir Deinen Tisch in weiß absolut schön vor. Wenn das auch tierisch viel Arbeit wird... ich freue mich schon darauf, wenn Du uns das Ergebnis zeigst. Schönen Sonntag, Bine

    AntwortenLöschen
  8. Gewisse Dinge brauchen eben ihre Zeit... Und ich finde es auch wichtig, dass man unter dem Tisch genügend Beinfreiheit hat ;-)
    Der Tisch wird bestimmt wunderschön!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja, wem sagst Du das mit den Vorstellungen und der Suche danach... ich verstehe Dich nur zu gut... aber man sieht ja das Ergebnis und das sich das Warten wieder mal gelohnt hat! Einen tollen FAng hast Du gemacht und tatsächlich kannst Du ihn auch noch vergrößern, das ist bei diesen Tischen nicht oft der FAll!!
    Nun habe ich aber noch eine Frage zu deinen Stuhlhussen,wo hast Du die denn gekauft? Ich suche nämlich auch für meine Stühle ganz dringend welche, aber auch hier soll es schön aussehen und deine gefallen mir ausgesprochen gut!!
    liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch wünscht Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Tanja,

    na da hat sich das warten doch gelohnt, ich mag auch diese alte Möbel, die sehen immer so gemütlich aus. Wünsche dir noch viel Spaß beim renovieren.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja,

    oh, ich kenne das nur zu gut!! *zwinker*

    Ich freue mich schon auf die Nachher-Bilder!

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Der Tisch sieht wirklich toll aus und er passt farblich wunderbar zum Fußboden. Ich bin gespannt wie er dann mit weißen Beinen aussieht. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,
    Das kenne ich, man hat konkrete Vorstellungen und will die dann auch erfüllt haben. Aber ich finde das Warten hat sich gelohnt. Der Tisch ist super!! Ich bin gespannt wie er aussieht, wenn du den Pinsel geschwungen hast.

    Viele liebe Grüße
    Sabine

    Ach ja, übrigens wenn ich an einem Tisch sitze, an dem ich nicht die Beine übereinender schlagen kann, rutsche ich ständig auf dem Stuhl hin und her, so dass mir gelegentlich schon der Weg zu Toilette erklärt wurde ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    Jaaa, manchmal muss man hart bleiben und tatächlich warten...
    Aber es hat sich gelohnt!
    Ich bin schon gespannt auf die Fotos vom fertigen Schmuckstück!
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tanja,

    das sieht wirklich sehr sher huebsch aus.
    Ich heb leider nicht so viel Platz um einen runden Tisch stehen haben zu koennen.Aber ich fidne sie immer wieder schoen.
    Und das mit deinen Beinen kann ich sehr gut verstehen.Ich ergere mich immer wenn wir in einem Restaurant sitzten und ich kann wegen dem Tishc beinen Beine nicht uebereinander schlagen.Ich finde dies fuer mich selber nicht knfortabel*schulterzucken.

    viele freude an deinem neuen Stueck wuenscht dir conny

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Tanja
    ich bin ja schon mal gespannt wie er in weiß aussieht,bestimmt wunderschön manchmal dauert es einfach etwas länger bis man das richtige findet..))
    ganz liebe Ostergrüße...Petra

    AntwortenLöschen
  17. Manchmal lohnt es sich, etwas länger zu warten, hat dann aber wirklich das was man sich von Herzen wünscht. Gut gemacht! Schöner Blog.
    Liebe Ostergrüße
    Gisela

    AntwortenLöschen