Donnerstag, 16. Dezember 2010

Pepparkaka


Da der Schwede ja bekanntlich keine Pfefferkuchen (mit Loch als Baumbehang) mehr im Sortiment hat, habe ich heute halt selber welche gebacken...ist unkomplizierter, als ich gedacht habe.
Noch sind sie ohne Zuckerverzierung...vielleicht folgt die morgen noch, mal sehen...
Für alle unter Euch, die auch noch "Baumbehang" brauchen, kommt hier das "Original Schwedische Pepparkaka-Rezept":

Zutaten für ca. 4 Bleche:

100g Rübensirup
150g Honig
200g brauner Zucker
100ml Wasser
300g Butter
10g Lebkuchengewürz
10g Zimt
1 Prise Natron oder Backpulver
750g Mehl

Rübensirup, Honig, braunen Zucker und Wasser in einem Topf aufkochen.
Den Topf vom Herd nehmen, die Butter hinein geben und unterrühren.
So lange rühren, bis die Butter sich aufgelöst hat.
Anschließend Lebkuchengewürz, Zimt, Salz und Natron unterrühren.
Die Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Die Honig-Butter-Masse in einer Schüssel mit dem Mehl vermengen.
Den Teig auf ein Stück Folie geben, in Folie einschlagen und zu einem flachen
Ziegel formen.
Den Teig für 10 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank kalt stellen.
Den ausgekühlten Teig in Stücke schneiden und durchkneten.
Anschließend auf einer bemehlten Fläche mit dem Nudelholz etwas flach drücken,
dann 5-7 mm dick ausrollen und mit Förmchen ausstechen.
Wenn man die Plätzchen als Baumbehang verwenden möchte, sticht man am besten
nun mit einem Trinkhalm die Löcher aus.
Bei Ober- und Unterhitze bei 180 Grad ca. 13-15 Min. backen.





Kommentare:

  1. Die sehen aber toll aus ! Danke für das Rezept. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebe Tanja,

    die sehen ja wie die vom Schweden aus ... Kompliment. Ich hätte die so gerne mit Dir gebacken ... blöde Wettervorhersage, nichts war, kein Schnee. Hätten wir das mal vorher gewußt.

    Bis bald meine Liebe, GGGLG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee und dnkae fürs Rezept!!! Die sehen echt 1:1 so aus wie die von Ikea!!! Wow!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab zwar noch an die 20 Packete vom Schweden hier aber ob man die nach all den Jahren noch essen kann...? Da werd ich dein Rezept mal ausprobieren als Nacherei fürs Fest!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderbarer schlichter und gerade deshalb schöner Baumbehang, danke für das tolle rezept.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  6. Na die sehen doch einfach super aus, besser als die von I... lach!! Vielleicht solltest Du damit in Produktion gehen, was meinst Du???
    Danke auch für das Rezept, das ich leider bei meinem akuten Zeitmangel später!!! azsprobieren werde... ähm vielleicht so als Osterherzen macht sich doch sicher auch gut oder :))?
    Dir noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen
  7. Uuuiiihhh die sehen total schön aus VIEL besser als die vom Schweden !!! Danke für das Rezept ... sobald ich wieder etwas gesünder bin (ich habe mich zu doll bei Frau Grippe an(n)gekuschelt ;o() werde ich das sofort ausprobieren !

    Alles Liebe
    Ann

    AntwortenLöschen
  8. Whow die sehen richtig toll aus!! Und sie machen sich bestimmt sehr hübsch am Weihnachtsbaum. Wir haben auch schon Plätzchen mit Loch gebacken, aber wir haben sie auch genau so schnell aufgegessen, wie wir sie gebacken haben :-) Vielleicht hast du mehr Glück!!!
    Ganz liebe Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Tanja, klar verstehe ich das wenn Ihr die Ihr aufs Auto, Bus oder Bahn angwiesen seit, genervt vom Wetter seit... wäre ich ja auch, das geb ich ehrlich zu!!
    Nun hoffe ich mal das Du doch sicher ein paar Tage Urlaub hast und das Ganze dann ein wenig geniessen kannst oder??
    Dir noch einen schönen 4.Advent und einen guten Wochenstart, der für Dich heisst, das Du sicher und wohlbehalten zur Arbeit und zurück kommst!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  10. Wow, sehen DIE gut aus !Leider werde ich wohl keine Zeit mehr zum nachbacken finden, herzlichen Dank aber für das Rezept ;o)!Die Bambikette für die Paulinas habe ich selber genäht und ansonsten halte ich überall auf der Welt meine Augen offen um kleine Paulina -Schätze zu entdecken ;o)....einen wundervollen Resttag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen